CDU EMDEN

Georgsheil/Emden: CDU lobt Straßenbauer

Hegewald beeindruckt von Geschwindigkeit

Schwer beeindruckt von der Geschwindigkeit, mit der die Georgsheiler Ortsdurchfahrt und die Emder Westumgehung in den letzten Tagen saniert wurden, zeigt sich CDU-Bundestagskandidat Reinhard Hegewald. Er lobte die ausführenden Unternehmen sowie die Straßenbauverwaltung dafür ausdrücklich. "Dass es in Georgsheil gelungen ist, rechtzeitig vor dem Anreiseverkehr aus Nordrhein-Westfalen fertig zu werden, war eine gute planerische und bauliche Leistung", so der CDU-Politiker. Bis auf ein paar Restarbeiten wurden die Arbeiten am letzten Freitag abgeschlossen, bevor die meisten Urlaubsgäste Georgsheil erreicht hätten.

Straßenbau kommt voran  (Foto: CDU Deutschlands)
Ebenso beeindruckt zeigt sich Hegewald von der Arbeiten rund um Emdens Westen. Mit den Arbeiten auf den beiden Fahrspuren Richtung VW-Werk sei auf der A 31 am Donnerstag begonnen worden. Gestern bereits sei die Straße wieder freigegeben worden. Auf den entgegengesetzten Fahrbahnen habe es etwas länger gedauert, weil sich die Anlieferung des Asphalts wegen eines technischen Defekts im Mischwerk verzögert habe. "Wichtig ist, dass deutlich vor dem Ende der VW-Werksferien nun schon fast alles fertig ist", freut sich Hegewald. Es habe sich gezeigt, dass Straßenplaner und Straßenbauer Hand in Hand geplant und gearbeitet hätten. "Das zum Teil sogar am Wochenende gearbeitet wurde, fand ich klasse".