Presse

01.10.2018, 17:24 Uhr
JU Ostfriesland schult Mitglieder
Pressemittelung JU BV 02/2018 - 28. September 2018
Die Junge Union in Ostfriesland hat in der CDU-Bezirksgeschäftsstelle in Leer ein Seminar zur Verbandsarbeit durchgeführt. "Wir wollten unseren Neumitgliedern und neugewählten Funktionsträgern die Strukturen und die Arbeitsweise der Jungen Union erläutern und auf die zahlreichen  Beteiligungs- und Einflußmöglichkeiten hinweisen" berichtete JU Landesvorstandsmitglied Meret Henne aus Leer im Anschluß an die Veranstaltung...

Meret Henne (2.v.l.) und Malte Blümel (3.v.l.) initiierten das Grundlagenseminar (CDU BV Ostfriesland/rj)
Neben der Vorstellung der satzungsrechtlichen Vorgaben für die Vorstände zur regelmäßigen Durchführung und zum Ablauf von Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen erfuhren die Mitglieder der CDU-Jugendorganisation auch anhand vieler Beispiele, wie politische Diskussionen interessant und jugendgerecht gestaltet werden können. Einen weiteren Schwerpunkt bildete die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Auch wenn die Bedeutung der neuen sozialen Medien wachse, so seien persönliche Gespräche mit Bürgern, z.B. an Informationsständen oder beim Tür-zu Tür-Wahlkampf unabdingbar, um die eigenen Botschaften zu verbreiten. Als praktische Übung führten die jungen Christdemokraten eine spontane Umfrage zum Thema "Europa" auf dem Denkmalsplatz durch. "Auch wenn die Ergebnisse nicht repräsentativ sind, so haben wir dennoch gespürt, daß wir noch einiges an Arbeit investieren müssen, um die Menschen für die Europawahl am 26. Mai 2019 zu sensibilisieren" stellte Bezirksschatzmeister Malte Blümel (Jemgum) fest.
_____________________
Ende der Pressemitteilung